Application of lifting slings

Einfachheit ist eines der wichtigsten Grundprinzipien für SystemRoMedic™. Zwei weitere Grundprinzipien sind die Aktivierung des Pflegebedürftigen und die Anregung des Pflegebedürftigen zu physiologischen Bewegungsmustern. Durch die Nutzung der Kraft und der Fähigkeiten des Pflegebedürftigen auch in Hebesituationen erreichen wir einfache und reibungslose Transfers. Die eigene Aktivität stärkt die Muskulatur und hebt auch das Gefühl von erlebter Selbständigkeit, Kontrolle und Würde.

Einfaches und unproblematisches Anlegen des Hebegurts
Das Funktionsniveau des Pflegebedürftigen und sein Bedarf an Unterstützung entscheiden über die Wahl des Hebegurtmodells, aber auch über die Wahl der Technik beim Anlegen und Entfernen des Hebegurts. Hierbei bieten sich einige bewährte und häufig verwendete Verfahren an. Die Vorgehensweise beim Anlegen und Entfernen eines jeden einzelnen Hebegurtmodells haben wir in den jeweiligen Gebrauchsanweisungen dokumentiert. Aber, um es noch schneller, einfacher und problemloser zu machen, und vor allem um den Pflegebedürftigen selbst möglichst aktiv mithelfen zu lassen, haben wir auch einige SystemRoMedic™- Methoden entwickelt!

Durch die Kombination kleiner, einfacher und effektiver Hilfsmittel aus den anderen Produktbereichen im SystemRoMedic™ mit Hilfsmitteln für Transfers mit elektrischen Patientenliftern können viele unterschiedliche und individuell angepasste Lösungen für jeden Pflegebedürftigen und jede Transfersituation verwirklicht werden. Hier unten finden Sie einige Beispiele. Unsere kompetenten Produktspezialisten und Fachberater für Handicare können mit noch mehr aufwarten!

Für weitere Informationen wenden Sie sich direkt an Handicare Patient Handling oder an Ihren nächsten Fachberater für die Produktlinie SystemRoMedic™, mit dem Sie auch gerne eine Vorführung oder eine Schulungsmaßnahme vereinbaren können. 

Anlegen des Hebegurts mithilfe von EasyGlide am Sitzenden im Stuhl oder Rollstuhl



Anlegen des Hebegurts mithilfe von EasyGlide am Liegenden im Bett

Anlegen des Hebegurts mithilfe von EasyGlide am Liegenden auf dem Fußboden